Zertifzierter italienischer Espresso

Qualitätsespresso mit der Auszeichnung "Espresso Italiano"

Die Kaffeerösterei Schreyögg ist Südtirols erstes und bislang einziges Mitglied im „Istituto Nazionale Espresso Italiano“ (kurz INEI). Das Institut schützt und fördert den echten und reinen Espresso-Kaffee. Insgesamt sind vier Kaffeemischungen der Kaffeerösterei Schreyögg vom Institut mit dem Qualitätszeichen „Espresso Italiano“ zertifiziert.

Damit Kaffeegenießer wissen, wo sie echten Espresso Italiano genießen können, tragen zertifizierte Gastronomiebetriebe das renommierte Qualitätszeichen mit eindeutiger Kennziffer. Die zertifizierten Gastronomiebetriebe erfüllen folgende Qualitätskriterien:

Kaffeegenießer können auf das Qualitätszeichen „Espresso Italiano“ vertrauen. Auf dieser Seite finden Sie die Bars, Restaurants und Hotels, die zertifizierten Espresso Italiano von der Kaffeerösterei Schreyögg nach den strengen Regeln des Espresso-Italiano-Instituts zubereiten.

Filter

12 Ergebnisse
Loading
Was bedeutet INEI?

Die Abkürzung INEI steht für Istituto Nazionale Espresso Italiano. Auch wenn Italien keinen Kaffeeanbau betreibt, ist der „Espresso“ zu einem der erfolgreichsten Markenzeichen des italienischen Lebensstils geworden und wird entsprechend als Begriff oft auch fälschlicherweise verwendet; wenn es sich zum Beispiel um Kaffeemischungen mit zweifelhaftem Geschmack handelt, oder eben auch für Zubereitungsarten, die nichts mit dem richtigen, belebenden Espresso und seiner feinen „Crema“ zu tun haben. Um dem entgegenzuwirken, legten daher das Internationale Institut der Kaffeeverkoster und das Studienzentrum für Verkoster zusammen mit Professoren der Universitäten von Udine und Turin am 6. Juli 1998 verbindliche Richtlinien zur Definition der Qualität von echtem Espresso fest. So entstand das Nationale Institut für den italienischen Espresso (kurz INEI), das seither über die hervorragende Qualität dieses unangefochtenen Produktes wacht.

zurück top