Zertifizierte Qualität

International Food Standard

International Food Standard

Bei der sechsten, überarbeiteten Version des „International Featured Standard – Food“ wurde Schreyögg im April 2013 erneut mit dem Zusatz „auf höherem Niveau“ ausgezeichnet.

Das Unternehmen Schreyögg verfügt bereits seit 2006 über die Zertifizierung IFS (International Food Standard für die Lebensmittelbranche). Der International Food Standard wurde 2003 von Vertretern des europäischen Lebensmittelhandels definiert und dient der Überprüfung und Zertifizierung von Systemen zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit sowie der Qualität und Legalität bei der Produktion von Lebensmitteln.

Espresso Italiano

Espresso Italiano

Espresso ist nicht gleich Espresso. Als erstes und derzeit auch einziges Südtiroler Unternehmen ist es uns als Kaffeerösterei gelungen, die Mitgliedschaft im „Istituto Nazionale Espresso Italiano“ (kurz INEI) zu erwerben. Vier Spezialitäten aus unserem hochwertigen Kaffeesortiment sind mittlerweile zertifiziert, ebenso die von uns vertriebenen Kaffeemaschinen. Ziel des Instituts ist der Schutz und die Förderung des „echten“ Espresso-Kaffees.
Mehr Informationen dazu unter: espressoitaliano.s-caffe.com

Biologischer Kaffee

Biologischer Kaffee

Mit dem Biosiegel wird auf den ersten Blick signalisiert, dass ein Produkt aus ökologischer Landwirtschaft stammt und seine Herkunft und Verarbeitung kontrolliert wurden. Der Anbau und die Pflege müssen garantiert ohne Einsatz synthetischer Pflanzenschutzmittel und leicht löslicher mineralischer Dünger erfolgen.
Alle mit "Bio" gekennzeichneten Produkte unterliegen der EU-Bio-Verordnung, kontrolliert von IT BIO 006 (Firmennummer 01057B).

Fairtrade

Fairtrade

Fairtrade steht für fairen Handel. Fairtrade garantiert, dass zertifizierte Bauern-Kooperativen und Plantagen für ihre Produkte ein stabiles Einkommen erhalten.
Alle mit „Flo“ gekennzeichneten Produkte sind Fairtrade-zertifiziert (FLO-ID: 24909)

ÖKO-Test "sehr gut"

ÖKO-Test "sehr gut"

Eine Auszeichnung „sehr gut“ der deutschen Zeitschrift ÖKO-TEST im Jahre 2007 war Ansporn und Lob für die Arbeit und die damit verbundenen Produkte des Unternehmens.

Zertifzierter Kaffeegenuss

Interview mit Stefan Schreyögg

Herr Schreyögg, warum war es Ihnen so wichtig, für Ihr Unternehmen die INEI-Zertifizierung zu erwerben?
Stefan Schreyögg: Nun, zunächst gilt zu sagen, dass es uns als erstes und derzeit auch einziges Südtiroler Unternehmen gelungen ist, die Mitgliedschaft im Istituto Nazionale Espresso Italiano zu erwerben. Da wir zukunftsorientiert sind, ist es uns wichtig, Qualitätsdenken auf allen Ebenen unseres Unternehmens zu betreiben...

International Food Standard

Der International Featured Standard Food wurde speziell für jene Sparte der Lebensmittelindustrie entwickelt, die Eigenmarkenprodukte an Handelsunternehmen liefert. Stefan Schreyögg, Qualitätsmanager und Verantwortlicher für Controlling bei Schreyögg, erklärt uns, warum zertifizierte Qualität von so großer Bedeutung ist.

Coffee Times: Herr Schreyögg, sind Zertifizierungen heutzutage wirklich so wichtig?
Stefan Schreyögg: Sicher, sie sind es gegenwärtig mehr denn je. Auf den hart umkämpften Märkten stellen sie auch auf internationaler Ebene eine nachweisliche Qualitätssicherung dar, und die aus ihnen resultierende Sicherheit der Produkte ist von größter Wichtigkeit; nicht zuletzt, um dem Kunden die Gewissheit zu geben, dass er es mit einem vertrauenswürdigen Produzenten zu tun hat. Im Wissen um diese Bedeutung hat sich die Kaffeerösterei Schreyögg bereits im Jahr 2006 dazu entschieden...

Gerechter handeln
Gerechter handeln

Ein wirklich faires Produkt. Das Fairtrade-Siegel – ein Garant für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Mehr Infos ...

zurück top