Schulungszentrum

Fortbildung in Sachen Kaffee

Das neu eingerichtete Schulungszentrum bietet Ihnen und uns die Möglichkeit wertvolles Know-how zu vermitteln. Das Ziel dabei ist eine Weiterbildung mit Langzeitwirkung. Nur gemeinsam mit Ihnen kann es uns gelingen, den hohen Qualitätsanforderungen an einen echten Espresso „Made in Italy“ gerecht zu werden. Mit einer zusätzlichen Qualifikation sichern Sie sich nicht nur einen Vorsprung für Ihren Betrieb, sondern helfen mit, die Qualitätsstandards auf hohem Niveau zu halten. Wir freuen uns auf Sie!

Schulungszentrum als permanentes Ausbildungszentrum ausgezeichnet.

Das erst im März 2012 neu eingerichtete und eröffnete Schulungszentrum der Kaffeerösterei Schreyögg hat am 11. Juni 2012 eine wichtige Auszeichnung des IIAC erlangt, nämlich die Notierung als permanentes Ausbildungszentrum.

Die permanenten Ausbildungszentren des Internationalen Instituts der Kaffeeverkoster sind mit der Absicht entstanden, die Kaffeekultur zu fördern und zu vermitteln. Um als permanentes Ausbildungszentrum des IIAC anerkannt zu werden, muss ein Unternehmen alle Maßgaben des Qualitätshandbuchs des Instituts erfüllen: Dazu gehören neben großräumig eingerichteten Schulungsräumen auch vorgegebene Geräte und Maschinen zur Kaffeeverkostung sowie speziell geschultes Personal für die technische und organisatorische Leitung der Ausbildungsstätte.

Was bedeutet IIAC?
Die Abkürzung steht für Istituto Internazionale Assaggiatori Caffè, dem 1993 gegründeten Internationalen Institut der Kaffeeverkoster. Ziel dieser Vereinigung ist es, eine wissenschaftlich anerkannte Methode zur Beurteilung der sensoriellen Eigenschaften des Kaffees, hauptsächlich des Espresso, zu entwickeln. Die von der International Coffee Organization sowie von großen Produktionsländern wie z. B. Kolumbien anerkannte Analyse- und Verkostungsmethode lässt sich im Buch Espresso Italiano Tasting detailliert nachlesen.

SchulungszentrumSchulungszentrum
zurück top