Ein willkommener Gast

Herr Josef Gufler bestimmte von 1959 bis 1992 als Vertriebsmann die Geschicke von Schreyögg mit und war unter anderem auch 1987 am Umzug von den Meraner Lauben in die Handwerkerzone beteiligt. Seine Erzählungen luden an diesem Abend zu einer Reise in die Vergangenheit ein. So berichtete er den interessierten Zuhörern davon, wie es in den 60er-Jahren mit viel Fleiß aufwärts ging – und gab kleine Anekdoten preis, etwa von jenem – durch ein Foto belegten – winterlichen Betriebsausflug im Jahre 1965, der die Mitarbeiter zum Rodeln bis auf die Seiser Alm brachte. Bereits zu Lebezeiten der Eltern Peter Schreyöggs wurde er für seine Treue und seinen Fleiß belohnt, und diese Anerkennung wurde – zusammen mit weiteren Worten des Danks – auch noch einmal ausgesprochen. Herr Gufler meinte, er freue sich sehr, an diesem Abend nicht nur Teil der Geschichte der Kaffeerösterei Schreyögg zu sein, sondern auch an deren Gegenwart teilnehmen zu können.

zurück top